Reitunterricht

 

Ich biete individuellen und strukturiert aufgebauten Reitunterricht für Interessierte, welche Reiten nicht nur als reine Sportart sehen, sondern das Pferd als Ganzes sehen und erleben möchten.

Ein am Lebewesen Pferd orientierter Umgang fördert unsere Persönlichkeitsentwicklung sehr und kann einen wichtigen Ausgleich darstellen zu unserem Alltagsleben.

Hier können wir mit allen Sinnen (er-)leben, erfahren und lernen.

 

Unabhängig vom Alter und Ausbildungsstand sind alle Reiter willkommen:

 

  • Ängstliche Reiter
  • Anfänger
  • Kinder
  • Fortgeschrittene

 

Der Unterricht ist nach pädagogischen Richtlinien logisch nachvollziehbar aufgebaut und findet grundsätzlich in einer entspannten und offenen Atmosphäre statt! Der Reiter – egal, ob 6 oder 60 Jahre alt, wird entsprechend seiner Möglichkeiten und Ziele in seinem individuellen Tempo gefördert und begleitet.

Der Weg ist das Ziel! Darum ist ein entspannter und freundlicher Ton steter Begleiter in der Reitstunde, ein vertrauensvoller Umgang zwischen Lehrer und Lernendem ermöglicht stress- und angstfreies Lernen.

 

Und ganz wichtig:

 

meine vierbeinigen Mitarbeiter…

 

Diese sind allesamt charakterfest, und verkörpern unterschiedlichste Pferdetypen, decken somit die unterschiedlichsten Reitansprüche ab:

 

  • der sensible, sanfte und aktive Araber

  • der coole, bequeme und sanfte Quarter

  • und der wache und kinderfreundliche Criollo usw.

 

Ziel des Unterrichts ist nicht das mechanische Erlernen von Hilfen, sondern vor allem das Fühlen des Pferdes, das Fühlen des eigenen Körpers und des Pferdekörpers.

Der Reiter soll spüren lernen, wann er welche Hilfe in welcher Intensität einsetzen muss, um sich dem Pferd verständlich zu machen.

Natürlich wird auch der Umgang mit dem Pferd, das Putzen, Führen, Satteln usw. gelehrt, schließlich gehört all dies zum Reiten dazu.

Der Sinn und Zweck der Umgangsregeln und Reiterhilfen soll genauso vermittelt werden wie das Gefühl für das Lebewesen Pferd – ob unterm Sattel, im Stall oder an der Hand…

 

Es können sowohl Einzel- als auch Gruppenstunden (2er) besucht werden. Auch Ausritte können bei entsprechenden Reitkenntnissen gemacht werden.

News & Aktuelles

Equikinetic und Dualaktivierung

Als zertifizierte Trainerin biete ich Stunden und Kurse in Niedersachsen, auch in Baden-Württemberg und der Schweiz, gerne auch in Ihrem Stall...

 

OKTOBERKURSE

 

Der Reitersitz, 7.10.2018

9-17h

5-8 Teilnehmer

mit eigenem Pferd oder Schulpferd

 

Inhalt: 

- Erkennen eigener Bewegungsmuster

- Zusammenhänge zwischen dem eigenen Körper und der Bewegung/dem Körper des Pferdes

- Halsringreiten

 

Noch Plätze frei.

 

Dualaktivierung, 14.10.2018

9-17h

5-8 Teilnehmer

mit eigenem oder Schulpferd

Kann geritten und/oder longiert werden, daher auch für alte oder junge Pferde geeignet, Rehapferde usw.

 

Noch 1 Platz frei.

 

Pferd mobilisieren, 28.10.2018

 

5-8 Teilnehmer

mit eigenem oder Schulpferd

 

- Blockaden beim Pferd erkennen, Blickschulung für Exterieur und Bewegung

- verschiedene Trainingstipps für unterschiedliche Baustellen wie: Stolpern, Passgang, fester Rücken, inaktive Hinterhand, zügellahmes Pferd, usw.

 

Noch Plätze frei.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nadine Menschel Horse Development